< TSV Cleebronn - Aramäer Heilbronn 2:3
Wednesday, October 25, 2017 13:16 Age: 89 Days

Aramäer Heilbronn - TSV Meimsheim 5:2 // 22.10.2017

Aramäer weiter Ungeschlagen Aramäer Heilbronn bleibt weiterhin das Primus der Bezirksliga. Gegen Meimsheim langte eine durschnittliche Leistung um souverän mit 5:2 zu gewinnen.Mit dem ersten Angriff in der 3 min gingen die Aramäer mit 1:0 in Führung.


Aramäer Heilbronn bleibt weiterhin das Primus der Bezirksliga.

Gegen Meimsheim langte eine durschnittliche Leistung um souverän mit 5:2 zu gewinnen.Mit dem ersten Angriff in der 3 min gingen die Aramäer mit 1:0 in Führung. Einen abpraller vom Gäste Keeper nach Schuss von Wesley vollendete Grau zur 1:0 Führung.Die Gäste versteckten sich nicht und glichen in der 8 min durch Lang zum 1:1 aus. In der 16 min gingen die spielbestimmenden Heilbronner durch einen direkt verwandelten Freistoß durch Stranger aus 20 m mit 2:1 in Führung.In der 24 min erhöht Wesley nach schöner Vorarbeit von Grau auf 3:1. Grau erhöhte nach einem Foulelfmeter in der 34 min auf 4:1.

Kuriose Szene nach einem berechtigtem weiteren Elfmeter in der 43 min für die Aramäer. Deger Tritt an und verwandelt souverän,doch der Schiedsrichter nimmt das Tor zurück und lässt mit Freistoß für Meimsheim weiterlaufen.Eine krasser Regelverstoß des gut leitenden Schiedsrichters.So ging es mit dem 4:1 in die HZ.Mit wiederanpfiff verkürzten die Gäste auf 4:2. Doch Grau stellte den alten Spielstand mit dem 5:2 nach einer Unordnung in der Hintermannschaft der Meimsheimer wieder her (55).Die Hausherren verwalteten jetzt die Begegnung und hätten bei bessere Chancen Verwertung höher gewinnen können.

Schiedsrichter: Mora Estrada Remseck 
Zuschauer: 150 
Torfolge:
2. Min. 1:0 Robert Grau (Sturm) 
8. Min. 1:1 Mario Lang (Mittelfeld) 
16. Min. 2:1 Strangar Kresimir (Mittelfeld) 
24. Min. 3:1 Jermaine Wesley (Mittelfeld) 
34. Min. 4:1 Robert Grau (Sturm) 
46. Min. 4:2 Mario Lang (Mittelfeld) 
55. Min. 5:2 Robert Grau (Sturm)


Archiv

no news in this list.