< Aramäer Heilbronn - TV Pflugfelden, am Sonntag den 30.09.2018 - um 15:30
Thursday, October 04, 2018 09:15 Age: 142 Days

Aramäer Heilbronn - TV Plfugfelden 0:3


Auch der Rückenwind aus dem 2:0-Sieg in Schluchtern half dem Team der Aramäer Heilbronn am gestrigen Sonntag gegen einen starken TV Pflugfelden nicht. Gegen den neuen Tabellenzweiten wurde 0:3 verloren. Die Aramäer sind damit auf den 12. Platz abgerutscht.

Pflugfelden war anfangs die agilere Mannschaft, doch die Angriffe endeten meist in den Armen von Aramäer-Keeper Valantis Lazaridis. Bei den Heilbronnern ging nach vorne dagegen nicht viel. In der 41. Minute war es soweit. Eine Flanke aus dem Halbfeld in den Strafraum der Heilbronner wurde nur halbherzig geklärt. Der aufgerückte Innenverteidiger Muammer Dülger köpfte aus kurzer Distanz zur Gäste-Führung ein. Pflugfelden spielte mit mehr Risiko und sorgte durch die schnellen Stürmer Dimitris Karagiannis und Rui Taigo Caldas De Carcalho immer wieder für Gefahr. 

Daran änderte sich in der zweiten Halbzeit nichts, auch wenn die Platzherren jetzt mit mehr Risiko spielten und selbst zu Chancen kamen. Doch sowohl Robert Grau aus kurzer Distanz wie auch der eingewechselte Christian Stambolitis per Kopf verfehlten das Ziel. In der 72. Minute war das Spiel dann quasi entschieden. Abermals Dülger köpfte nach einer Ecke zum 0:2 ein.

Kurz danach scheiterte Kevin Berg am 1:2, der Ball traf nur die Latte. Die Gäste hatten immer wieder Konter-Möglichkeiten, eine davon führte in der 87. Minute zum 0:3-Endstand durch Hannes Obert.        red

Aramäer Heilbronn: Lazaridis, Tolu, M. Hartmann, Feyerabend (45. Stambolitis), Zucknick (80. Frey),Deger (60. Leka), Berg, Abdulahad, Madaro (75. A. Hartmann, Roso, Grau.

Tore: 0:1 (42.) Muammer Dülger, 0:2(72.) Muammer Dülger, 0:3 (87.) Hannes Obert;

Zuschauer: 180.