< Revanche gelungen, Niederlagenserie beendet und vorerst die direkten Abstiegsplätze der Landesliga verlassen.
Friday, January 04, 2019 11:51 Age: 79 Days

Aktuelles für die laufende Spielzeit bei Aramäer Heilbronn


 

Nach einer längeren Verletzungspause bekommen wir mit Robin Binder (24) einen Spieler, der einige Jahre höherklassig gespielt hat. Nach so einer langen Verletzung ist er erst einmal wieder froh, die Kickstiefel schnüren zu dürfen. Für beide Seiten ist es eine Win-win Situation. Wir wollen Robin dabei helfen, zur alten Stärke wieder zu finden, und er will uns mit seiner Erfahrung helfen, die Klasse zu halten. Robin brennt auf seine Einsätze. „Es ist ein schönes Gefühl, wieder auf dem Platz zu stehen“, so Robin.    

Christopher Önverdi (21) verstärkt unsere Farben. Wir sind mit Christopher schon länger in Kontakt. Durch sein zukünftiges Studium in Heilbronn hat sich nun die Möglichkeit ergeben, zusammen zu kommen. Christopher hat in seiner jungen Karriere schon Verbands-/Landesligaerfahrung. Mit seiner Verpflichtung haben wir mehr Möglichkeiten in der Offensive.

Mit Luca Braunagel (20) bekommen wir einen jungen  Innenverteidiger. Luca durfte schon bei der Spvvg Neckarelz Oberliga-Luft schnuppern. Luca ist ein talentierter Unterländer-Fussballer. Aufgrund seines Studiums ist er im letzten Jahr etwas kürzer getreten. Luca ist auch genau der Spielertyp, den wir so in unseren Reihen noch nicht hatten. Wir freuen uns, einen weiteren Spieler aus dem Unterland für unsere Farben zu gewinnen. Beiden Seiten war schnell klar, dass wir diesen Weg gemeinsam gehen wollen.

Verlassen hat uns Dominik Samija, der sich Türkspor Mosbach anschließt. Durim Leka wird sich dem TSV Talheim anschließen, Durim möchte aus beruflichen Gründen kürzer treten. Wir wünschen Dominik und Durim für die Zukunft alles Gute.

Mit beiden Mannschaften haben wir Ziele: Mit der ersten Mannschaft, den Klassenerhalt - mit unseren Neuzugängen und den Verletzten, die uns zum größten Teil in der Vorrunde gefehlt haben. Tolu, Strangar, Rabo, Muth, Abdulahad, Frey und Wesley sind zum Rückrundenstart wieder mit an Board, dadurch haben wir gefühlte 10 Neuzugänge. Es ist trotzdem ein harter und schwerer Weg, aber wir schauen positiv in die Zukunft und wollen unser Ziel auf jeden Fall erreichen.

Die zweite Mannschaft hat darunter gelitten, dass immer wieder Spieler für die erste abgestellt wurden. Mit unserem breiteren Kader hoffen wir, dass die erste in der Rückrunde die zweite Mannschaft mehr unterstützt. Der Relegationsplatz ist sieben Punkte entfernt. Hier ist das Ziel nochmal, so nah wie möglich an Tabellenplatz zwei ranzukommen.

Euer Sportvorstand Daniel Maroge 


Archiv

no news in this list.